Bewerten 

Sie uns

Einverständniserklärung

Einverständniserklärung

Zweck & Verantwortlicher
Die Personalberatung EXECUTIVE SERVICES GROUP verarbeitet und speichert persönlichen Daten zum Zwecke der Vermittlung einer Beschäftigung. Diese personenbezogenen Daten werden zur Anbahnung, Durchführung und Fortführung von Personalberatungsaufträgen verwendet. Die Weitergabe an Dritte erfolgt nur nach vorherigem Einverständnis und nicht an Dritte zu werblichen Maßnahmen. Die Daten verbleiben innerhalb der EU / EWR und werden nicht an Drittstaaten übermittelt.
Ihre persönlichen Daten werden per Datenübertragung auch von anderen EXECUTIVE SERVICE GROUP-Partnerbetrieben, aber nur von diesen, abgerufen. Einem potenziellen Arbeitgeber werden Ihre Daten erst dann übermittelt, wenn Sie sich persönlich und nach gesonderter Nachfrage damit einverstanden erklärt haben. Somit zeigt sich die EXECUTIVE SERVICE GROUP mit Ihren Partnerbetrieben als Verantwortlicher im Sinne des Schutzes Ihrer persönlichen Daten.

Verarbeitung & Datenkategorien
Wir verarbeiten nur Informationen, die wir von Ihnen als Curriculum Vitae, als Zeugnisse oder im Beratungsprozess erhalten haben. Dazu gehören Name, Anschrift, Telefonnummer, Alter und Informationen zu den wesentlichen Stationen Ihre beruflichen Werdegangs. Standardmäßig löschen wir Ihre Informationen nach Abschluss des Beratungsprozesses innerhalb von 3 Jahren. Gerne behalten wir Ihre Daten darüber hinaus, wenn Sie diesem nicht explizit widersprechen. Dazu werden wir Sie nach diesem Zeitraum separat anmailen oder anschreiben. Sollten wir über einen Zeitraum von 5 Jahren nicht mehr in Kontakt gestanden haben, dann löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, für die keine längeren Vorschriften zur Aufbewahrung gelten.

Kommunikation & Social Media
Die routinemäßige Kommunikation erfolgt per elektronischem Austausch. Es ist nicht auszuschließen, dass auf diesem Wege, Informationen von Dritten eingesehen werden können. Wir bedauern diese Entwicklung des digitalen Zeitalters, die aber leider nicht mehr weg zu diskutieren ist. Wenn Sie einen gesichertes Transfermedium nutzen möchten, dann sprechen Sie uns an. Es mag Ihnen altmodisch erscheinen, aber der Briefweg wird als sicherer Austausch eingestuft und wir nehmen selbstverständlich auch noch Post entgegen.
Messenger Dienste wie z.B. WhatsApp haben sich zwischenzeitlich als Informationsplattform etabliert. WhatsApp ist zum Austausch von Daten nicht geeignet, da eine Übermittlung von Daten außerhalb der EU stattfindet. Aus diesem Grunde verwenden wir diesen Kommunikationsweg nicht. Wenn Sie sichere Messenger Dienste verwenden möchten, dann stehen wir gerne zur Verfügung.

Webseite
Über unsere Webseite haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Bewerbung zu übermitteln. Die Seite ist https verschlüsselt, welches Sie an dem Schlosssymbol erkennen können. Wenn Sie über diesen Weg Ihre Bewerbungsdaten übertragen, werden diese unverzüglich per Mail abgerufen, so daß auf Seiten des Webseitenproviders keine Daten verbleiben. Zugriff auf diese Mail hat nur ein autorisierter Personenkreis.

Einwilligung
Wir speichern Daten erst nach Ihrer Einverständniserklärung. Sollte diese nicht vorliegen, dann löschen wir Ihre personenbezogenen Daten umgehend. Ihr Einverständnis speichern wir zum Zwecke des Nachweiserfordernisses und es kann schriftlich, elektronisch oder per Mausklick auf unserer Webseite, abgegeben werden.
Bei unseren Partnern achten wir sehr darauf, dass Ihre Daten innerhalb der EU / EWR verbleiben und keine Übertragung in ein Drittland durchgeführt wird. Die Verpflichtung unserer Dienstleister auf den Datenschutz hat bei uns oberste Priorität. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein hohes Anliegen und daher sind die Anforderungen an Sicherheit und Vertraulichkeit Schlüsselfunktion für unsere Aufgabenerfüllung.

Rechte
Sie können jederzeit nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten erhalten. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage an unsere Mailadresse: datenschutz@esgroup.de. Sie haben neben dem Recht auf Information und Auskunft, das Recht auf Löschen, Widerruf, Berichtigung, Datenübertragung und ein Beschwerderecht bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Das Löschen von Informationen ist verbunden mit gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, die wir zu berücksichtigen haben. Somit könnte die Entfernung der Daten Ihrem Wunsch entgegenstehen.

Datenschutz-Grundverordnung
Die Eu-DS GVO legt uns als Unternehmen umfangreiche Informationspflichten auf, so daß diese Einverständniserklärung leider etwas länger ist.

Hiermit erkläre ich meine freiwillige Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten bei der EXECUTIVE SERVICES GROUP inkl. Ihrer Partnerunternehmen. Ich bin mit der Verarbeitung einverstanden und mein Einverständnis ist keine Voraussetzung zu weiteren Vertragsverhältnissen.