Bewerten 

Sie uns

Elektrotechnik / Elektronik

Die Elektroindustrie ist nach dem Maschinenbau der zweitstärkste Industriezweig Deutschlands und mit diesem im Zuge der zunehmenden Automatisierung eng verwoben.

Die aktuellen Entwicklungen rund um Industrie 4.0, E-Mobility, Smart Home, Connectivity, moderne Lichttechnik und 3D Druck werden die Branche und ihre Innovationsfähigkeit weiter stark fordern. Aber auch in den anderen Zweigen des B2B wie Nachrichtentechnik, Telekommunikation oder Antriebstechnik stehen vielfältige Herausforderungen bereit.

Industrie 4.0 schafft Wertschöpfungsnetzwerke

„Industrie 4.0“ steht für die vollständige Digitalisierung und Integration der industriellen Wertschöpfungskette. Die Verbindung von Informations- und Kommunikationstechnologie mit der Automatisierungstechnik zum Internet der Dinge und Dienste ermöglicht immer höhere Grade der Vernetzung in und zwischen Produktionsanlagen, vom Lieferanten bis hin zum Kunden. Letztendlich ist Industrie 4.0 die Verwirklichung der smarten Fabrik im digitalen Wertschöpfungsnetzwerk.

Smart Home, Connectivity. Sicherheit und Komfort für Zuhause

Integrationslösungen für mobile Geräte im Auto und in unserem Zuhause zur Vernetzung mit der Außenwelt tragen dazu bei, Technik hautnah zu erleben und unser Leben sicherer und komfortabler zu machen.

E-Mobility, Automatisiertes Fahren, die Zukunft der Fortbewegung

Der technologische Fortschritt in der Automobilindustrie fußt zum großen Teil auf der Entwicklung alternativer Antriebssysteme und der Weiterentwicklung von elektronischen zentralen und dezentralen Steuerungssystemen im Zusammenspiel mit Internet, Sensoren und Aktuatorik. Dies zeigt sich bereits heute in modernen Fahrzeugen, die vermehrt über Elektro- oder Hybridantriebe, alternative Energieträger wie Brennstoffzellen und immer leistungsfähigere Fahrerassistenzsysteme verfügen.

Der Mensch schafft den Erfolg

Vernetzung beginnt in den Köpfen der Menschen. Elektronik- und IT-Kompetenz ist dabei ebenso entscheidend wie die Fähigkeit, industrielle Prozesse zu formen und in digitale Systeme zu übertragen. Das Wachstum der Unternehmen ist zunehmend abhängig von der Verfügbarkeit von Konstrukteuren, Entwicklern, Informatikern, Projektleitern, Vertriebsingenieuren und Führungskräften mit Know- How und Erfahrung.

Wettbewerb um Talente

Durch die Direktansprache und Executive Search eröffnen sich die Unternehmen einen zweiten Kandidatenpool, der auch diejenigen anspricht, die sich noch nicht in einem aktiven Bewerbungsprozess befinden. Wir sehen uns als ihren verlängerten Arm und treten als Repräsentant ihres Unternehmens auf. Deshalb legen wir großen Wert auf Integrität und ein vertrauensvolles Verhältnis. Wir sind in der Elektroindustrie Zuhause und entwickeln mit Ihnen zusammen eine konkrete Rekruiting-Strategie für Ihren Unternehmenserfolg und für Ihre vakanten Positionen.

Keyfacts

  • Richtiges Timing der Kandidatenansprache durch ein hervorragendes Kontaktnetzwerk
  • Passgenaues Matching von Bewerberqualifikation und Stellenprofil
  • Enge Begleitung des Bewerbungsprozesses um die besten Kandidaten für Ihr Unternehmen zu gewinnen

Ansprechpartner Elektrotechnik / Elektronik

EXECUTIVE SERVICES GROUP Frankfurt
Andreas Matutt
+49 6187 4137244
 
EXECUTIVE SERVICES GROUP Kassel
Jürgen Klemm
+49 560 19298–0
 
EXECUTIVE SERVICES GROUP Stuttgart
Michael Schuhmann
+49 711 49004-190
 
EXECUTIVE SERVICES GROUP München
Daniela Lucas
+49 89 693-70366
 
EXECUTIVE SERVICES GROUP Nürnberg
Nicole Osbelt
+49 9831 61939-0