Bewerten 

Sie uns

Bauwesen, Kraftwerks- und Fassadenbau

Führungskräfte und Spezialisten aus diesen Bereichen sind national wie international gefordert, gefragt und setzen mit hohem Anspruch an Wissen, Kontakten und Leidenschaft immer wieder neue Maßstäbe.

Bauwesen
Der hohe Fachkräftemangel stellt, neben zunehmendem Wettbewerb und steigenden Rohstoffkosten, eine der größten Herausforderungen für Unternehmen dar. Personalsuche wird immer schwieriger und kostenintensiver. Gerade Spezialisten wie erfahrene Bauleiter, Projektleiter und Kalkulatoren sind, ebenso wie Bauingenieure, schwer auf dem Arbeitsmarkt zu rekrutieren.
Mit knapp 6 Prozent der gesamten Erwerbstätigen ist das Baugewerbe einer der größten Arbeitgeber in Deutschland. Die aktuellen Prognosen der Baubranche für dieses Jahr gehen von einem Wachstumsplus gegenüber dem Vorjahr von 3 bis 4 Prozent aus. Schwerpunkt liegt dabei im Wohnungsbau mit geschätzten 300.000 Einheiten, während öffentlicher Bau und Wirtschaftsbau stagnieren.

Kraftwerkstechnik
Fossile Brennstoffe spielen eine entscheidende Rolle im Prozess der Energiewende. Der steigende Anteil erneuerbarer Energien führt zu einem Überangebot, das jedoch natürlichen Schwankungen unterliegt. Die nötige Flexibilität kann nur zum Teil durch Stromspeicher, Importe oder die Anpassung der kurzfristigen Nachfrage erreicht werden. Als Lösung werden „virtuelle Kraftwerke“ propagiert und gebaut, als Zusammenschaltung von dezentralen Stromerzeugungseinheiten, wie Photovoltaikanlagen, Kleinwasserkraftwerken, Biogas-, Windenergieanlagen und Mini- bzw. Mikro-Blockheizkraftwerken zu einem Verbund. Konventionelle Fossile Kraftwerke werden auch in den kommenden 20 Jahren von besonderer Bedeutung für die Stromversorgung bleiben.

Fassadenbau
Mit der Umsetzung moderner Stahl/Glas-Fassaden, Alu/Glas-Fassaden oder Metallfassaden, Pfosten-Riegel-Fassaden, Punktgehaltener Fassaden, Structural-Glazing, Elementfassaden oder vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF), setzt die Branche Fassadenbau Meilensteine in Innovation und Design und lässt komplexe, sowie anmutige Gebäudehüllen mit nachhaltigen Erkennungswerten entstehen.
Erfolgreiche Unternehmen müssen über tiefgreifende und fundierte Erfahrungen in der Planung, Konstruktion und Umsetzung der unterschiedlichsten Fassadenarten und Konstruktionssysteme verfügen. Gute Kenntnisse der eingesetzten Materialien und deren Verarbeitungsmethoden, sowie ausgefeiltes Projektmanagement und Montagetechniken sichern langfristigen Erfolg.

Eine Führungskraft in diesen Branchen kann nur dann hervorragende Leistungen erbringen, wenn sie neben einer fachlichen Reife auch eine echte Begeisterung für das Unternehmen mitbringt und die Unternehmensziele teilt und verinnerlicht. Dafür werden in der Auswahl von Kandidaten genau diese Faktoren gesondert ermittelt und geprüft. Diese tragen nachhaltig zum Erfolg der Personalbesetzung bei.

Keyfacts

  • Branchenaffine Berater mit langjähriger Praxiserfahrung, die vielfach selbst im Bauwesen und Kraftwerksbau in einer Führungsposition mit Personal- und Budgetverantwortung gearbeitet haben
  • Background und Branchen Know-how zur idealen Betreuung von Kunden und Kandidaten
  • Weitreichende Kontakte und Netzwerke in die Branche und zu Schlüsselfunktionen

Ansprechpartner Bauwesen, Kraftwerks- und Fassadenbau

EXECUTIVE SERVICES GROUP München
Daniela Lucas
+49 89 693-70366
 
EXECUTIVE SERVICES GROUP Nürnberg
Nicole Osbelt
+49 9831 61939-0